Jetzt gebührenfrei anrufen: 0800 / 100 39 55

Blutiger Osten - Paket Bände 1-3

8 Kundenmeinungen
(4 / 5)
Autor: Hans Girod, Eveline Schulze, Siegfried Schwarz
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Veröffentlicht am: 02.03.2012
Artikelnummer: 70000
ISBN / EAN: 9783731008415

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

17,97 € 14,99 €

inkl. 7% MwSt.,

Versandkostenfrei

Als Taschenbuch gegenüber Hardcover 17,97 €

Sparen Sie jetzt 16%

Produktbeschreibung

Die ersten drei Bände des Krimi-Ereignisses mit Preisvorteil!

Der Kreuzworträtselmord

Einer der größten und spektakulärsten Kriminalfälle der DDR-Geschichte: ein Reichsbahnangestellter findet neben den Gleisen auf der stark befahrenen Strecke Halle–Leipzig einen Koffer. Inhalt: ein totes Kind. Und ein Täter-Hinweis: Zeitungen mit ausgefüllten Kreuzworträtseln. Einer von 15 Aufsehen erregenden Mord- und Todesfällen aus der DDR, die niemand authentischer schildern kann als der Bestseller-Autor und Kriminalist Hans Girod. Grauenhaft, erschütternd, sachlich!

Mordakte Angelika M.

Als das Eis im Frühjahr taute, fand man die Leiche einer 22jährigen Frau. Sie war in einen Teppich geschnürt, ihr Schädel gespalten. Zuvor war die Frau, wie sich später herausstellte, auch noch vergewaltigt worden. Seit November 1980 lag sie in diesem Tümpel bei Görlitz ... Im Herbst 1981 verurteilte das Bezirksgericht Dresden drei Männer, die den Mord gemeinschaftlich begangen hatten. Auf der Basis der polizeilichen Ermittlungsakten rekonstruiert Eveline Schulze detailliert diesen spektakulären Kriminalfall und seine juristische Behandlung sowie weitere Vorfälle aus dem früheren Bezirk Dresden.

Mord nach Mittag

Wer begleitete die Studentin auf ihrem Wochenendausflug, von dem sie nie zurückkehrte? Was wurde übersehen bei dem längst zu den Akten gelegten Vermisstenfall der Kellnerin? Warum musste die Komplizin des Posträubers sterben? Siegfried Schwarz schildert acht Fälle von Mord und Totschlag, in denen er als Mitarbeiter und später Leiter der Morduntersuchungskommission Halle, die Täter überführte. Ein aufschlussreicher Rückblick auf die Kriminalität in der DDR, der die Hintergründe der Verbrechen sowie die akribische Ermittlungsarbeit und geschickte Vernehmungstechnik der Polizei darstellt.

Zusatzinformation

Autor , , ISBN / EAN 9783731008415
Verlag Bild und Heimat Anzahl Seiten 848
Anzahl der Medien 3 Bücher  

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

8 Kundenmeinungen

    • Kundenbewertung
    Rüdiger V.p aus Braunschweig schrieb:
    Als e-book wäre auch sehr toll.....
    • Kundenbewertung
    Ines aus Ahrensfelde schrieb:
    spannend bis zur letzten Seite. Werde mir auch die Nachfolgebände bestellen.
    • Kundenbewertung
    Ursula Sehrig aus Sömmerda schrieb:
    Ich habe die ersten drei Bände gelesen und zwischenzeitlich auch die nächsten 3 Ausgaben erhalten. Jeder einzelne Kriminalfall ist spannend geschrieben. Interessant ist, dass man zu DDR-Zeiten nur von sehr wenig Fällen erfahren hat.
    • Kundenbewertung
    Renate aus Berlin schrieb:
    Sehr unterhaltsam, authentisch und mit aufschlussreichen und nachvollziehbaren Hintergrundinformationen aus der DDR-Zeitgeschichte erzählt.
    • Kundenbewertung
    B.Junghanns aus Königshain schrieb:
    Alle Bände spannend bis zum Ende. Sehr gut geschrieben.
    • Kundenbewertung
    Claudia S. aus Memmingen schrieb:
    Drei Bände voll mit packenden Krimis. Auf diesen fast 900 Seiten kommt jeder Liebhaber von Krimis auf seine Kosten.
    • Kundenbewertung
    Erik K. aus Schneeberg schrieb:
    "Die größten authentischen Kriminalfälle" hält, was es verspricht. Ich finde die Buchreihe von Hans Girod wirklich sehr fesselnd.
    • Kundenbewertung
    Ilse H. aus Frankfurt schrieb:
    Das finde ich absolut nicht zumutbar. Ich habe es angefangen, aber nach ein paar Seiten aufgehört zu lesen.

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung ZU: Blutiger Osten - Paket Bände 1-3

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Blutiger Osten - Paket Bände 1-3

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!