MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 / 244 244 (0,14 €/Min., Mobil max. 0,42 €/Min.)

Der Hans Wurst-Streit in Wien und Joseph von Sonnenfels

Görner:Der Hans Wurst-Streit in Wien
Autor: Karl von Görner
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Artikelnummer: 1384073
ISBN / EAN: 9783845745893

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

27,90
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Zusatzinformation

  • Autor:
  • Verlag: UNIKUM
  • ISBN / EAN: 9783845745893
  • Bindung: Taschenbuch

Produktbeschreibung

Der Hans Wurst, einst als derb-komische Gestalt der deutschen Stegreifkomödie geschaffen, entwickelte sich schnell zum Sinnbild des zotigen Theaterspaßes. Für viele Kritiker war dies gleichbedeutend mit einer Abwertung der Qualität der deutschen Komödie, weswegen bereits im frühen 18. Jahrhundert von verschiedenen Seiten seine Abschaffung gefordert wurde. Ende des 18. Jahrhunderts entwickelte sich Joseph von Sonnenfels zu einer zentralen Figur im sogenannten Hans-Wurst-Streit. Karl von Görner nun fasst die Entstehung und Entwicklung der Hans Wurst Figur zusammen und erläutert die Rolle, die von Sonnenfels bei dem durch Kaiser Joseph II ausgesprochenen Verbot der Stegreifkomödien spielte. §Sorgfältig bearbeiteter Nachdruck der Originalausgabe von 1884.

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Der Hans Wurst-Streit in Wien und Joseph von Sonnenfels

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein