MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 / 244 244 (0,14 €/Min., Mobil max. 0,42 €/Min.)

Michael Lange, Cold Mountain

Hanshan:Michael Lange, Cold Mountain
Autor: Michael Lange / Hanshan / Ikkyu / Ryokan
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Veröffentlicht am: 30.11.2020
Artikelnummer: 2114039
ISBN / EAN: 9783960700586

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

48,00
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten
  • Produktbeschreibung
  • Kundenmeinungen

    Vielen Dank für das Interesse an unsere Kundenmeinungen.
    Wir können die Authentizität der Bewertungen nicht prüfen und sicherstellen.

Zusatzinformation

Produktbeschreibung

(Please scroll down for English version) Über einen Zeitraum von sechs Jahren machte Michael Lange ausgedehnte Reisen in verschiedene Regionen der französischen Alpen auf der Suche nach Stille und Einsamkeit. Er folgte dabei der Vorstellung, dass es auch und gerade in der Landschaftsfotografie den entscheidenden, einzig richtigen Moment gibt, den Moment des perfekten Gleichklanges zwischen Natur, Landschaft und dem Fotografen. Hoch oben in den Bergen entstand eine Sammlung eindrucksvoller meditativer Bilder, zwischen Licht und Dunkel, Stille und Sturm. Die zweiundfünfzig Bilder des Buches verbinden die stille Erhabenheit der Berglandschaften mit flüchtigen Momenten der Naturwahrnehmung. Michael Lange beschäftigt die Frage, wie wir wahrnehmen, was wir sehen, und wie wir neue Wege finden können, um unsere Gefühle in Bildern auszudrücken. Der Titel "Cold Mountain" bezieht sich auf den legendären Zen-Mönch, Dichter und Einsiedler Hanshan ("Cold Mountain") aus dem China des 7. Jahrhunderts. Die Auswahl der Gedichte stammt von vier berühmten Zen-Eremiten - Hanshan, Ikkyu, Basho und Ryokan - aus dem 7.-18. Jahrhundert in China und Japan. In der Abfolge des Buches sind die Gedichte das verbindende Element zwischen den Bildgruppen. Sie setzen den Ton und bestimmen die Atmosphäre des Buches und der Bilder und spiegeln die lange Beziehung des Autors zum Zen-Buddhism wider. For six years Michael Lange made extensive journeys to various regions of the French Alps searching for solitude and silence. He followed the idea that the decisive moment-the moment of perfect harmony between nature, landscape, and the photogra-phr-exists in landscape photography and is even a particular feature of the genre. High up in the mountains he created a collection of impressive meditative images, between light and dark, silence and storm. Often he had to wait for days, sometimes for weeks, high up in the mountains. The fifty-two images in the book combine the quiet majesty of the mountain landscapes with fleeting moments of the perception of nature. Michael Lange deals with the question of how we perceive what we see and how we can find new ways to express our feelings in pictures. The title "Cold Mountain" refers to the legendary Zen monk, poet and recluse Hanshan ("Cold Mountain") from seventh century China. The selection of poems reflecting the solitude of the mountains and human soul states is taken from four famous Zen hermits-Hanshan, Ikkyu, Basho, and Ryokan-from the seventh to the eighteenth centuries in China and Japan. The poems connect the groups of pictures. They set the tone and determine the atmosphere of the book and the pictures and reflect the author's long relationship to Zen Buddhism.

0 Kundenmeinungen

Vielen Dank für das Interesse an unsere Kundenmeinungen.
Wir können die Authentizität der Bewertungen nicht prüfen und sicherstellen.

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Michael Lange, Cold Mountain

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein