MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 / 244 244 (0,14 €/Min., Mobil max. 0,42 €/Min.)

Kreislaufwirtschaft und Klebtechnik.

Kreislaufwirtschaft und Klebtechnik.
Autor: Bernd Mayer / Andreas Groß / Bremen Fraunhofer IFAM
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Artikelnummer: 2176330
ISBN / EAN: 9783839616369

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

27,00
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten
  • Produktbeschreibung
  • Kundenmeinungen

    Vielen Dank für das Interesse an unsere Kundenmeinungen.
    Wir können die Authentizität der Bewertungen nicht prüfen und sicherstellen.

Zusatzinformation

Produktbeschreibung

Geklebt wird heute von A wie Auto bis Z wie Zug. In Deutschland werden (Stand 2018) Klebstoffe für rd. 4 Mrd. EUR umgesetzt, die zu einer indirekt generierten Wertschöpfung von ca. 450 Mrd. EUR führen. Die Studie beschreibt branchenübergreifend die Rolle der Klebtechnik im Kreislaufwirtschaftszusammenhang und stellt ihr technologisches wie ökologisches Leistungsvermögen sowohl zur führenden Verbindungstechnik des 21. Jahrhunderts als auch als Partner einer Kreislaufwirtschaft dar.
In fast allen Lebensbereichen, also von A wie Auto bis Z wie Zug wird geklebt. Grund ist die einzigartige Fähigkeit der Klebtechnik, unterschiedliche Werkstoffkombinationen langzeitbeständig und sicher unter Erhalt produktrelevanter Fügeteil-Werkstoffeigenschaften zu verbinden und zusätzliche, über das reine Verbinden hinausgehende Funktionen in das geklebte Produkt zu integrieren. Kleben ist längst integraler Bestandteil innovativer Technikentwicklung und führt in Deutschland zu einer indirekt generierten Wertschöpfung von ca. 450 Mrd. EUR (Stand 2018). Die vorliegende Studie beschreibt branchenübergreifend und umfassend die Rolle der Klebtechnik im Zusammenhang mit der Kreislaufwirtschaft und ordnet sie in die politischen Rahmenbedingungen aus globaler und europäischer Sicht ein. Dieses schließt einerseits auch ökobilanzrelevante Aspekte ein, die in geklebten Produkten erzeugt werden und über die Kreislaufwirtschaftswirksamkeit hinausgehen. Andererseits wird das technologische wie ökologische Leistungsvermögen der Klebtechnik sowohl zur führenden Verbindungstechnik des 21. Jahrhunderts als auch als Partner zur Erfüllung der Anforderungen einer Kreislaufwirtschaft dargestellt.

0 Kundenmeinungen

Vielen Dank für das Interesse an unsere Kundenmeinungen.
Wir können die Authentizität der Bewertungen nicht prüfen und sicherstellen.

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Kreislaufwirtschaft und Klebtechnik.

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein