Newsletter

Ich möchte den Newsletter der AC Distribution & Marketing GmbH mit Neuigkeiten, Gutscheinen und Aktionen per E-Mail erhalten und akzeptiere deren Datenschutzerklärung. Meine Daten werden keinesfalls an Dritte weitergegeben. Die Abmeldung ist jederzeit kostenlos möglich.

  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 / 244 244 (0,14 €/Min., Mobil max. 0,42 €/Min.)

Der Umgang mit Mobbing am Arbeitsplatz

Meister:Der Umgang mit Mobbing am Arbei
Autor: Jutta Meister
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Artikelnummer: 224448
ISBN / EAN: 9783838664361

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

48,00 €
Inkl. 7% MwSt. , zzgl. Versandkosten

Ihre Kundenmeinung hinzufügen

Zusatzinformation

  • Autor:
  • Verlag: GRIN Verlag
  • ISBN / EAN: 9783838664361
  • Bindung: Taschenbuch

Produktbeschreibung

Diplomarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 1,7, Fachhochschule Düsseldorf (Betriebswirtschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Zusammenfassung:§Mobbing ist ein Phänomen, welches nicht neu, sondern von je her in der Arbeitswelt zu finden ist. Dies wird auch deutlich an der Entwicklung des Wortes, welche im nächsten Punkt näher erläutert wird. Seit einigen Jahren ist jedoch das Thema Mobbing besonders aktuell geworden. Dies ist zum einen darauf zurückzuführen, dass sich sowohl Leistungsdruck als auch der Konkurrenzkampf aufgrund der Arbeitsmarkt- und Konjunkturlage erheblich verstärkt haben. Andererseits ist das Thema von den Medien dankend angenommen worden, als der Begriff Mobbing vor gut 10 Jahren nach Deutschland kam. Das Phänomen wurde zum einen deswegen populär, weil ein neuer Anglizismus in die deutsche Sprache kam; zum anderen ist das Phänomen nach wie vor ein wenig geheimnisvoll, da jeder das Wort kennt, doch viele gar nicht genau wissen, was Mobbing nun eigentlich ist. In der Kantine hat letzte Woche einer dumme Kuh zu mir gesagt. Das ist doch jetzt Mobbing, oder? Solche Reaktionen kommen oft, wenn über dieses Thema gesprochen wird. Daran zeigt sich schon, dass eine Menge Handlungsbedarf besteht, gerade im Hinblick auf die Aufklärung und Information über Mobbing. Das Mobbing ein großes Thema ist, zeigt auch die hohe Frequentierungsrate der Anlaufstellen für Mobbing.§Die vorliegende Arbeit zum Thema Der Umgang mit Mobbing am Arbeitsplatz Prävention und Rechtsfolgen versucht einen möglichst umfassenden Überblick über das Thema zu geben. Ziel ist es, den Leser zunächst für das Thema zu sensibilisieren und darzulegen, was unter Mobbing zu verstehen ist. M.E. ist es nur dann sinnvoll über Prävention und Rechtsfolgen zu sprechen, wenn eine klare Vorstellung des Themas Mobbing gegeben ist.§Im Teil Mobbing erkennen wird zunächst das Phänomen als solches dargestellt. Wichtig ist hier vor allem auch die Unterscheidung von Mobbing und alltäglichem Konflikt, da dies in der Praxis häufig zu Missverständnissen führt. Im Weiteren wird der Verlauf von Mobbing anhand des von Leymann entwickelten Phasenmodells dargestellt, sowie typische Mobbinghandlungen aufgeführt. Dies soll vor allem dazu dienen, ein Verständnis dafür zu vermitteln, was Mobbing genau bedeutet. Darauf folgt eine Untersuchung der verschiedenen Ursachen, die zu Mobbing führen können. Dies bildet die Grundlage für den nachfolgenden Teil, welcher sich mit der Intervention und Prävention beschäftigt. Den Abschluss des ersten Teiles bildet die Darlegung der Folgen von Mobbing. Hierdurch soll verdeutlicht werden, dass Mobbing nicht zu unterschätzen ist und ernstgenommen werden muss.§Der dritte Hauptteil Intervention und Prävention soll Möglichkeiten aufzeigen, die zum einen dafür geeignet sind, Mobbing wirksam zu bekämpfen; zum anderen werden Maßnahmen aufgezeigt, die dazu dienen sollen, Mobbing von vorneherein keine Chance zu geben. Die hier aufgezeigten Maßnahmen beziehen sich sowohl auf den betrieblichen, als auch den individuellen Bereich.§Der letzte Teil Rechtliche Behandlung von Mobbing zeigt, auf welche Weise gegen Mobbing vorgegangen werden kann. Zu Beginn steht eine Betrachtung der Grundrechte, woran deutlich wird, dass Mobbing auch die Grundwerte unserer Gesellschaft verletzen kann. Darauf folgt eine arbeitsrechtliche Betrachtung, welche die Rechte und Pflichten aller Beteiligten und die Folgen einer Verletzung durch Mobbing verdeutlicht. Den Abschluss der rechtlichen Betrachtung bilden die zivilrechtliche sowie die strafrechtliche Behandlung von Mobbing.§Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:§1.GRUNDLEGUNG5§1.1Ziele der Arbeit5§1.2Herkunft des Wortes6§1.3Begriffe im Mobbingumfeld7§1.3.1Bossing8§1.3.2Staffing8§1.3.3Bullying9§2.MOBBING ERK...

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Der Umgang mit Mobbing am Arbeitsplatz

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein