Newsletter

Ich möchte den Newsletter der AC Distribution & Marketing GmbH mit Neuigkeiten, Gutscheinen und Aktionen per E-Mail erhalten und akzeptiere deren Datenschutzerklärung. Meine Daten werden keinesfalls an Dritte weitergegeben. Die Abmeldung ist jederzeit kostenlos möglich.

  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 / 244 244 (0,14 €/Min., Mobil max. 0,42 €/Min.)

Raumordnung in den Niederlanden - Speziell am Beispiel der Randstad

Metzger:Raumordnung in den Niederlanden
Autor: Yvonne Metzger
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Artikelnummer: 224947
ISBN / EAN: 9783638865173

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

8,99 €
Inkl. 7% MwSt. , zzgl. Versandkosten

Ihre Kundenmeinung hinzufügen

Zusatzinformation

  • Autor:
  • Verlag: GRIN Verlag
  • ISBN / EAN: 9783638865173
  • Bindung: Taschenbuch

Produktbeschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Regionalgeographie, einseitig bedruckt, Note: 1,6, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Zentrum für Niederlande-Studien), Veranstaltung: Proseminar: Einführung in die Regionalgeographie der Niederlande, 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Niederlande beschäftigen sich traditionell sehr intensiv mit der Raumplanung und -ordnung Ihres Landes, da aufgrund der hohen Bevölkerungsdichte, vor allem in der so genannten Randstad, eine effektive und gezielte geographische Planung notwendig ist. Die Geschichte der niederländischen Raumordnungspolitik beginnt bereits zu Beginn des 20. Jahrhunderts mit ersten Entwürfen und Gesetzen zu Wohnraumplanung. Nach dem Zweiten Weltkrieg beginnt eine rasche und ausgeprägte Raumordnungspolitik: Ein Bericht in den Niederlanden so genannte Noten folgt dem nächsten; es gibt zahlreiche Zwischenberichte, ergänzende Analysen und Diskussionspapiere. §Zu Beginn dieses Werkes wird das allgemeine Vorgehen der niederländischen Raumplanungspolitik dargestellt. Des Weiteren werden die wichtigsten Noten, die vier großen Raumordnungsberichte, erläutert und diskutiert. Zuletzt wird auf Gebiet mit der höchsten Bevölkerungsdichte der Niederlande eingegangen: Die Randstad, eine hufeisenförmige Anordnung der großen vier Städte Amsterdam, Den Haag, Rotterdam und Utrecht. Diese Arbeit hat durchweg darstellenden Charakter und ist für Leser geeignet, die sich einen kurzen Überblick über die niederländische Raumordnungspolitik verschaffen möchten. Eines der Folgewerke, Verstädterung, Stadtentwicklung und Raumordnung in den Niederlanden , gibt einen tieferen Einblick in die aktuellen Entwicklungen.

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Raumordnung in den Niederlanden - Speziell am Beispiel der Randstad

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein