MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 / 244 244 (0,14 €/Min., Mobil max. 0,42 €/Min.)

Heinrich von Kleist

Heinrich von Kleist
Autor: Steffen Martus / Peer Trilcke / Axel Ruckaberle / Roland Reuß / Meike Feßmann / Michael Scheffel / Peter Staengle / Claudia Stockinger / Heinz Ludwig Arnold
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Veröffentlicht am: 01.11.2021
Artikelnummer: 2478929
ISBN / EAN: 9783967075526

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

36,00
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten
  • Produktbeschreibung
  • Kundenmeinungen

    Vielen Dank für das Interesse an unsere Kundenmeinungen.
    Wir können die Authentizität der Bewertungen nicht prüfen und sicherstellen.

Zusatzinformation

Produktbeschreibung

Als "einen der größten, kühnsten, höchstgreifenden Dichter der deutschen Sprache" bezeichnete Thomas Mann den Dramatiker und Erzähler Heinrich von Kleist (1777-1811).Die Neuauflage des zuerst 1993 erschienenen TEXT+KRITIK-Sonderbandes widmet sich dem, wie Thomas Mann formulierte, "tief unglücklichen" Leben und von "Ansprüchen an sich selbst, die ihn zermürbten" bestimmten Schreiben Kleists sowie mit Analysen u. a. zu "Penthesilea", "Amphitryon", "Der zerbrochene Krug", "Die Marquise von O." und "Über das Marionettentheater" seinen zentralen Texten. Der Band enthält zudem einen Beitrag über die Kleist-Editionen, eine Chronik von Leben und Werk des "Sensationsdichters" (Hugo Dittberner) sowie eine neugefasste Auswahlbibliografie.Mit Beiträgen von Gerhard Bauer, Jens Dirksen, Hugo Dittberner, Andrea Gnam, Hans Peter Herrmann, Walter Hettche, Wolf Kittler, Ralf Konersmann, Hermann Korte ( ), Martin Krumbholz, Anett Lütteken, Norbert Oellers, Roland Reuß, Michael Rohrwasser, Gerhard Scheit, Peter Staengle und Hans Dieter Zimmermann.

0 Kundenmeinungen

Vielen Dank für das Interesse an unsere Kundenmeinungen.
Wir können die Authentizität der Bewertungen nicht prüfen und sicherstellen.

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Heinrich von Kleist

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein