MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 / 244 244 (0,14 €/Min., Mobil max. 0,42 €/Min.)

Herford zwischen 1900 und 1960

Valentowicz:Herford zwischen 1900 und 1
Autor: Eris Valentowicz
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Artikelnummer: 306102
ISBN / EAN: 9783866801424

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

19,99
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten
  • Produktbeschreibung
  • Kundenmeinungen

    Vielen Dank für das Interesse an unsere Kundenmeinungen.
    Wir können die Authentizität der Bewertungen nicht prüfen und sicherstellen.

Zusatzinformation

  • Autor:
  • Verlag: Sutton Verlag
  • ISBN / EAN: 9783866801424
  • Bindung: Taschenbuch

Produktbeschreibung

Herford ist vor allem dank des Herforder Pils weit über die Grenzen der Region hinaus bekannt. Dabei wird der beliebte Gerstensaft gar nicht auf Herforder Gebiet, sondern in Sundern gebraut. In der Stadt spielten vielmehr die Webereien, die Textilindustrie und die zahlreichen Süßwarenfabriken, von denen heute unter anderem noch die Schokoladenfabrik Weinrich existiert, eine wichtige Rolle. Die Metallwarenfabrik Streuber & Lohmann ist heute unter dem Namen SULO für ihre Transportgefäße für die Abfallwirtschaft deutschlandweit bekannt.§Rund 140 bisher weitgehend unveröffentlichte historische Aufnahmen dokumentieren nicht nur das Arbeitsleben, sondern auch das kirchliche und schulische Leben, die vielen Vereine sowie private und öffentliche Feste zwischen 1900 und 1960. §Die Herforderin Eris Valentowicz eröffnet in diesem Bildband ungewöhnliche und individuelle Einblicke in das historische Alltagsgeschehen der Stadt im Herzen des Ravensberger Landes.

0 Kundenmeinungen

Vielen Dank für das Interesse an unsere Kundenmeinungen.
Wir können die Authentizität der Bewertungen nicht prüfen und sicherstellen.

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Herford zwischen 1900 und 1960

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein