Newsletter

Ich möchte den Newsletter der AC Distribution & Marketing GmbH mit Neuigkeiten, Gutscheinen und Aktionen per E-Mail erhalten und akzeptiere deren Datenschutzerklärung. Meine Daten werden keinesfalls an Dritte weitergegeben. Die Abmeldung ist jederzeit kostenlos möglich.

  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 / 244 244 (0,14 €/Min., Mobil max. 0,42 €/Min.)

"In a Station of the Metro" als repräsentatives Beispiel für Ezra Pounds imagistische Dichtung

Felser:"In a Station of the Metro" als
Autor: Angelika Felser
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Artikelnummer: 531472
ISBN / EAN: 9783668251335

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

14,99 €
Inkl. 7% MwSt. , zzgl. Versandkosten

Ihre Kundenmeinung hinzufügen

Zusatzinformation

  • Autor:
  • Verlag: GRIN Verlag
  • ISBN / EAN: 9783668251335
  • Bindung: Taschenbuch

Produktbeschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 1995 im Fachbereich Amerikanistik - Literatur, Note: gut, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Anglistik), Veranstaltung: Die frühe Lyrik Ezra Pounds, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit soll Aufschluss über Ezra Pounds imagistische Dichtung geben. Dazu werden die Faktoren erläutert, die zu seinem Verständnis von Imagismus und dessen Idealbild von Dichtung führten.§§Neben Einflüssen bestimmter Zeitgenossen Pounds, wie zum Beispiel Thomas Ernest Hulme, spielte auch orientalische Poetik, besonders die japanische Form des sogenannten "Haiku", eine große Rolle bei Pounds Suche nach dem idealen "Bild", dem Vortex, welches er in "Lustra", seiner Gedichtssammlung mit inhaltlich kürzeren Gedichten, gefunden zu haben scheint.§§"In a Station of the Metro", das wohl bekannteste Gedicht dieser Sammlung, übertrifft alle Gedichte der Imagisten an Konzentration. Es soll als repräsentatives Beispiel für Pounds Dichtung dienen. Inhaltlich offenbart das Geicht ein bestimmtes Bild der "modernen Stadt", welches in Anlehnung an Baudelaires "A Une Passante" kurz illustriert werden soll.

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: "In a Station of the Metro" als repräsentatives Beispiel für Ezra Pounds imagistische Dichtung

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein