Newsletter

Ich möchte den Newsletter der AC Distribution & Marketing GmbH mit Neuigkeiten, Gutscheinen und Aktionen per E-Mail erhalten und akzeptiere deren Datenschutzerklärung. Meine Daten werden keinesfalls an Dritte weitergegeben. Die Abmeldung ist jederzeit kostenlos möglich.

  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 / 244 244 (0,14 €/Min., Mobil max. 0,42 €/Min.)

Irreguläre Migration

Ludwig:Irreguläre Migration
Autor: Anett Ludwig
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Artikelnummer: 608111
ISBN / EAN: 9783640238644

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

14,99 €
Inkl. 7% MwSt. , zzgl. Versandkosten

Ihre Kundenmeinung hinzufügen

Zusatzinformation

  • Autor:
  • Verlag: GRIN Verlag
  • ISBN / EAN: 9783640238644
  • Bindung: Taschenbuch

Produktbeschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Europäische Union, Note: 1,0, Technische Universität Chemnitz (Professur Europäische Integration), Veranstaltung: Raum der Freiheit, der Sicherheit und des Rechts, 29 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Rahmen der Arbeit soll der Frage nachgegangen werden, was das Phänomen irreguläre Migration ist und wie bis zum jetzigen Zeitpunkt mit diesem Problem auf europäischer Ebene umgegangen wurde.§In welchem rechtlichen Kontext stehen die eingangs beschriebenen Ereignisse?§Dieser Frage widmet sich der erste Teil der Hausarbeit. Es wird die Abgrenzung zwischen§Migrant und Flüchtling geklärt und im Anschluss auf die verschiedenen rechtlichen§Möglichkeiten eingegangen, wie ein Migrant ohne legalen Aufenthaltstatus definiert und§beschrieben wird. Den Schwerpunkt bildet die Abgrenzung zwischen den Bezeichnungen illegale und irreguläre Migration.§Im zweiten Teil der Arbeit wird zunächst die zahlenmäßige Größe irregulärer Migration auf§europäischem Territorium und im Anschluss der Umgang mit irregulärer Migration in der§Europäischen Union unter Zuhilfenahme der EU-Dokumente erläutert. Welche Maßnahmen wurden bisher ergriffen? Sind die Maßnahmen restriktiv oder positiv? Welchen Maßstab legt die EU im Umgang mit irregulärer Migration?§In der Schlussbetrachtung erfolgt ein Fazit und Ausblick. Waren die bisherigen Maßnahmen im Umgang mit irregulärer Migration erfolgreich oder sind die Maßnahmen noch am Anfang einer kohärenten Migrationspolitik?§In der vorliegenden Arbeit wird der gängige Begriff irreguläre Migration verwendet, der§am wenigsten stigmatisierend ist. Auch die Internationale Organisation für Migration§plädiert für die Bezeichnung irreguläre Migration oder Migrant mit irregulärem Status .§Werden in diesem Zusammenhang öfter die Begriffe illegale Migration oder illegale Zu-/ Einwanderung verwendet, so bezieht sich dies auf die Formulierung seitens der Europäischen Union. Migranten ohne legalen Aufenthaltstatus werden in den Dokumenten der Europäischen Union als illegale Migranten bezeichnet.§Aufgrund der begrenzten Quantität der Hausarbeit beschränkt sich die Analyse der EU-Politik in Bezug auf den Umgang mit irregulärer Migration auf die gemeinsame Politik der illegalen Einwanderung und deren politische Prioritäten innerhalb der EU. Aus diesen Quellen gehen auch Einzelmaßnahmen ersichtlich hervor.§Grundlage dieser Arbeit sind Dokumente der EU, Analysen zum Thema seitens politischer§Stiftungen sowie wissenschaftliche Netzwerke.§[...]

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Irreguläre Migration

  • Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein