MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 / 244 244 (0,14 €/Min., Mobil max. 0,42 €/Min.)

No future

Die Demokratie als Hure der Macht
Autor: Arno Hecht
Verfügbarkeit: nur noch 3 lieferbar
Veröffentlicht am: 01.08.2008
Artikelnummer: 69689
ISBN / EAN: 9783897931657

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

14,90
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten
  • Produktbeschreibung
  • Kundenmeinungen

    Vielen Dank für das Interesse an unsere Kundenmeinungen.
    Wir können die Authentizität der Bewertungen nicht prüfen und sicherstellen.

Zusatzinformation

  • Autor:
  • Verlag: Eulenspiegel Verlagsgruppe/edition ost
  • Anzahl Seiten: 220

Produktbeschreibung

Glaubt man den Regierenden, lebten wir in der glücklichsten aller Welten. Und unser vornehmstes Bestreben
sollte darum sein, daß die Menschen überall auf der Welt unserem Beispiel folgten. Nun, und wo man dies partout nicht begreifen möchte, hilft man nach. Es sei doch nur zu ihrem Besten, wenn man die dort lebenden Menschen gleichsam zu ihrem Glück zwinge. Arnold Hecht untersucht den Zustand unserer Demokratie. Seine Diagnose, wen wundert’s, fällt nicht freundlich aus. Den Optimismus der Nutznießer der Macht kann er nicht teilen. Denn stellt man die Frage »Demokratie für wen, Demokratie durch wen?«, kommt man zu keineswegs überraschenden Antworten. Trotz dicker Tünche hat sich am Charakter der Gesellschaft nichts geändert: Es ist die Diktatur weniger über eine Mehrheit. Mit »Demokratie« hat das wenig bis nichts zu tun.

0 Kundenmeinungen

Vielen Dank für das Interesse an unsere Kundenmeinungen.
Wir können die Authentizität der Bewertungen nicht prüfen und sicherstellen.

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: No future

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein