MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 / 244 244 (0,14 €/Min.)

Öffentliche Finanzen in der Demokratie

Blankart:Öffentliche Finanzen in der De
Autor: Charles B. Blankart / Jan Schnellenbach
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Veröffentlicht am: 30.09.2022
Artikelnummer: 2511582
ISBN / EAN: 9783800669035

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

39,80 €
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

  • Produktbeschreibung
  • Kundenmeinungen

    Vielen Dank für das Interesse an unsere Kundenmeinungen.
    Wir können die Authentizität der Bewertungen nicht prüfen und sicherstellen.

Zusatzinformation

Produktbeschreibung

Vorteile
  • Hervorragender Überblick über die wichtigsten klassischen und aktuellen Themen der Ökonomie des Staates
  • Das aktuelle Wissen zu Staatsausgaben, Steuern und Staatsschulden, Staatsfinanzkrisen, Altersvorsorge, Renten- und Krankenversicherung, Umwelt- und Klimaökonomik
Zum WerkDieses erfolgreiche und Lehrbuch stellt die Finanzwissenschaft aus der Sicht der politischen Ökonomie dar. Es zeigt den Weg vom politisch Nötigen zum politisch Möglichen.Inhalt
  • Ökonomische Theorie des Staates: Wie die Institutionen der Demokratie die Interessen kanalisieren
  • Finanzierung der Staatstätigkeit (Steuern, Staatsschulden, Staatsbankrott)
  • Probleme der Finanzpolitik (öffentliche Aufträge, Umwelt, Bürokratie etc.)
  • Föderale Staaten und Staatengemeinschaften (Deutschland, EU, Schweiz)
Zur NeuauflageDie Neuauflage bietet eine Fülle aktueller Informationen, zum Beispiel:
  • Staatsschulden in Deutschland: Wie tragfähig ist die Föderalismusreform?
  • Staatsschulden in Europa: Wer sollte für wessen Schulden geradestehen? Die EU-Wende zur Transferunion
  • Altersvorsorge und Rentenversicherung: Demographische Lasten, die auf Deutschland zukommen werden
  • Eine nachhaltige, gerechte Krankenversicherung
  • Umwelt- und Klimaökonomik
  • Föderale Staaten und Staatengemeinschaften: Wer ist für die Finanzen im föderalen Staat verantwortlich? Jede Gebietskörperschaft für sich selbst oder die Gemeinschaft?
ZielgruppeFür Studierende in Bachelor- und Masterkursen, öffentliche Verwaltung, Verbände, Politik.

0 Kundenmeinungen

Vielen Dank für das Interesse an unsere Kundenmeinungen.
Wir können die Authentizität der Bewertungen nicht prüfen und sicherstellen.

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Öffentliche Finanzen in der Demokratie

Weitere beliebte Produkte