MENÜ MENÜ
  • Sie verwenden einen veralteten Webbrowser, weshalb es zu Problemen mit der Darstellung kommen kann. Bei Problemen mit der Bestellabgabe können Sie gerne auch telefonisch bestellen unter: 01805 / 244 244 (0,14 €/Min., Mobil max. 0,42 €/Min.)

Zahlungsdiensteaufsichtsrecht

Hingst:Zahlungsdiensteaufsichtsrecht
Autor: Kai-Michael Hingst / Carsten Lösing
Verfügbarkeit: nur noch 3 lieferbar
Veröffentlicht am: 20.05.2015
Artikelnummer: 84411
ISBN / EAN: 9783406650277

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

109,00
Inkl. MwSt. , zzgl. Versandkosten

Zusatzinformation

  • Autor:
  • Verlag: Beck Juristischer Verlag
  • ISBN / EAN: 9783406650277

Produktbeschreibung

Zum Werk§Das Werk behandelt in Form eines Handbuchs die für das Zahlungsdiensteaufsichtsrecht zentralen Erlaubnistatbestände der Zahlungsdienste und des E-Geld-Geschäfts. Vor dem Hintergrund der europarechtlichen Vorgaben werden nach Darstellung der zivil- und aufsichtsrechtlichen Grundlagen die Reichweite der Erlaubnispflichten für Zahlungs- und E-Geld-Institute und die Bereichsausnahmen untersucht. Dabei werden Verwaltungspraxis und Rechtsprechung durchweg berücksichtigt. Der Ablauf eines Erlaubnisverfahrens bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) wird dargestellt.§Die sachlichen, organisatorischen und dokumentarischen Vorgaben des Zahlungsdiensteaufsichtsgesetzes (ZAG) werden im Lichte der Zahlungsdienste- und der E-Geld-Richtlinien detailliert beschrieben. Ein Schwerpunkt liegt auf der Analyse der im Zahlungsverkehr gängigen Geschäftsmodelle in Hinblick auf die jeweiligen aufsichtsrechtlichen Anforderungen und Folgen. Dabei werden sowohl traditionelle als auch innovative Formen der Zahlungsabwicklung wie Online-Bezahlsysteme, mobile payments und e-wallets (elektronische Geldbörsen) behandelt.§Vorteile auf einen Blick§- umfassender Überblick über das Zahlungsdiensteaufsichtsrecht§- Darstellung von Geschäftsmodellen und Gestaltungsspielräumen§- zahlreiche Schaubilder§- Praxisbezug und Checklisten§- Beleuchtung des europarechtlichen Hintergrundes und rechtsvergleichende Bezüge§- Glossar der Fachtermini§Zielgruppe§Für Banken, Zahlungsdienstleister, E-Geld-Institute, Kreditkartenunternehmen, Netzbetreiber, im Finanzaufsichtsrecht tätige Rechtsanwälte und sonstige Berater, Mitarbeiter von Aufsichtsbehörden

0 Kundenmeinungen

Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung zu: Zahlungsdiensteaufsichtsrecht

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein